Ganz New York und ein halber Traumacher

Wenn jemand auf Reise geht, hat er ja bekanntlich was zu erzählen. Wenn dieser jemand dann auch noch nach New York fliegt, dann sind auch noch alle neidisch!
So auch ich! Denn die andere Hälfte der Traumacher, die liebe Silvia, machte sich mit ihrer Freundin Elke mal eben auf die Socken und flog so mir nichts dir nichts zwischen zwei Hochzeiten nach New York – die Stadt der Superlative. Und so erzählte sie mir allein gelassenem halben Traumacher nach ihrer Rückkehr von ihrer unglaublichen Reise, von den vielen schönen Dingen, die sie sah, von den Menschen, den Massen, den Eindrücken, der Kunst, von Carry, den Cupcakes, dem Moma, der Highline, den Highlights, von Boutiquen & Tiffany und von all den Dingen, die es hier (noch) nicht gibt. Und natürlich hat sie beim vielen Schauen auch Traumacher nicht vergessen und spionierte eifrig, was es Neues für uns und unsere lieben Brautpaare gibt.
Und das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Unsere Inspirationen seht ihr dann hier oder auf Facebook.
Aber das Beste wäre, fliegt doch einfach selber über den großen Teich!
Habt ihr noch kein Flitterwochenziel? Dann auf nach NEW YORK! Und wer diese schon hinter sich hat, der nutzt einfach einen Hochzeits-Jahrestag, denn ein Besuch dieser Stadt ist in jedem Fall erzählenswert und zum neidisch werden! Buchen könnt ihr bei Ivonne Hoschek von Akzente Reisebüro. Nächstes Jahr fliege ich, auch ohne Jahrestag ;-).New York tiffany New York New York heart

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s