Was hat ein Ei mit einer Hochzeit zu tun?

Wahrscheinlich nicht viel. Sieht man mal davon ab, dass in jedem guten Hochzeitskuchen neben enorm viel Butter selbstverständlich auch Eier verwendet werden können. Nein, wir wollen heute nur kurz daran erinnern, dass auch so ein Osterei eine Liebesbotschaft sein kann. Denn das Ei besitzt keinen Anfang und kein Ende und ist der Ursprung allen Lebens, es ist zerbrechlich aber auch stark wie die Liebe.  Also als Liebesgabe doch einfach perfekt, oder? Darum ihr Lieben, schenkt doch einfach mal eurer Liebsten, eurem Liebsten, allen Liebsten, wie es der Osterbrauch will, ein selbst bemaltes Ei. Mit Liebe gefertigt, wird es Freude bereiten und euch daran erinnern, dass auch ein kleines Ei eine Botschaft besitzen kann: „Ich hab dich lieb“.

shutterstock_182601053

Und aus so mancher kleine Geste kann sich dann eben auch etwas Großes entwickeln. Und damit sind wir doch schon wieder bei unserem Blog-Thema: Die Liebe, die Hochzeit und – nagut – das Ei… Frohe Ostern mit den Liebsten wünschen euch eure Traumacher.

 

Advertisements